Wer - wie- was...

 

"Onesimus- Hilfwerk" Dienst gegen Verarmung, sucht aktive Unterstützer. Willst DU nicht eine Gruppe Menschen unterstützen, die finanziell nicht gerade auf die Butterseite des Lebens gefallen sind, damit sie auch solche Selbsterfahrungen und Analysen von sozial Schwachen durchführen können. Wir glauben jedem Menschen steht eine optimale Versorgung  und eine selbstbestimmte schöpferische Lebensweise zu. Wenn unser Schöpfer wiederkommt, soll ein 1000 jähriges Friedensreich entstehen- wie? Mit dem alten Denken? Mit alle den kapitalistisch-materialistischen und spekulativen Machtwerten? Keine Freiheit mehr - und wenn dann nur in der Reichenwelt! Die schufen sich Freiraum, die schufen sich direkte Demokratie! Was ist mit den kleinen- wenig verdienenden Menschen, die auch Schöpferkinder sind? Wer von den Kleinen - kontrolliert denn die da oben? Ohne Arbeiter und Kleinunternehmer geht gar nichts- jetzt sind wir alle von dieser Lobby beherrschte. Also Sklaven!  Viele Menschen wissen gar nicht, das sie von Systemen beherrscht werden. Wir müssen aufklären und neues Denken inplizieren.

Grundrechte, Naturrecht und Naturlehre - wie Gesundheitslehren brauchen wir, da wir altes Wissen unserer Vorväter sterben lassen. Viele Menschen haben kein Körperbewußtsein, das sie eine Nahrungsunverträglichkeit,  Allergien oder Blutstofferkrankung haben. Versicherungen bezahlen solche Untersuchungen noch nicht.  Damit wir der Ärtztelobby ausgeliefert sind. Fam. Schludermann investierte in diese Maßnahmen und bietet dies über Onesimus Haus an. .

 

 

 

Gerade unsere Sozialfälle mit denen wir in der Waldpflege tätig sind, oder Menschen in Suchtkrisen die wir begleiten, können dann „life“ sehen an Hand der Auswertungen, wie sie sich mit den Mitteln schädigen, und wie sie gesunden.

 

 

Nun Liebe Gemeinden, Liebe ausländischen Spender. Gerade Dich will ich auch ansprechen. Unsere Arbeit ist auch MOBIL, wenn Du uns Unterstützung gewährst, können wir mit Eurer Hilfe auch zu Euch kommen, (bei vorheriger Absprache und Organisation das da meherer Menschen auszumessen sind –max. 8 Menschen pro Tag). Also, Du bist geladen genauso zu unterstützen den es kann was Gutes für Dich und deine Familie sein.

 

Der Gründer (1990) Anton Georg Bauer M.D. glaubt den Institutionen des Staates und der Medizin nicht mehr, was sein persönliches Recht ist, da vieles falsch läuft. 1999 begann er gegen zu steuern! Massive Angriffe geschahen...2004 entstand durche eine schöpferische Eingabe die Onesimus Bewegung... Er sagte: ...alles Geschäftemacherei auf den Köpfen der Sozialschwachen... und die verdienen Milliarden. In seinem Studium der Theologie entdeckte er eine Reihe von Unwahrheiten denen der Mensch ausgeliefert ist. Unwahrheiten stehen in der Trennung zum Schöpfer. Es kann kein Segen entstehen, wenn wir nicht diese Knoten auflösen... Die VERFRUSTUNG geht bis in jede Zelle des Menschen! Das können wir jetzt technisch sichtbar machen. Freie Radikale - zerstören unsere Gesundheit. Diese können durch vielerlei Einwirkungen geschehen.

Was braucht der Mensch daher:   1. Gesund werden im Glauben! 2. Gesund werden im Denken - Liebe empfangen! 3 Gesund werden beim Trinken! 4. Gesund werden beim Essen! 5. Gesund werden in Ansichten und Leidenschaften! Gesunde Menschenwürde, Freiheiten und selbstbestimmtes Leben und andere teilhaben lassen, da es nur eine Menschheit gibt. In diesem Abenteuer lebt Onesimus - Hilfswerk mit seiner akademischen Forschung als Schule! (onesima - Menschen wieder nützlich machen für den Alltag!) Komm und mache mit, den erstmals kannst du studieren mit Abschluss ohne Vorkenntnisse. Jeder hat das Recht auf Wissen! Sei dabei und werde "aktives Mitglied".


Unterstützer:

 

Fa. Seppele GmbH. in Feistritz a.d. Drau...

 

Fa. Holz Strauß in Feffernitz...

 

Sägewerk Walter Moser in Gschriet...

 

Östereichische Bundesforste AG. in Region Hermagor....

 

Fa. Blumen Wastl in Stuben...

 

Fa. RZ Bau  Villach...

 

 

Lebensmittelspenderbetriebe:

 

Spar AG...

 

Hofer AG...

 

viele ADEG Betriebe...

 

MPreis-T&G

 

Bäckerei Meixner Müller...

 

Bäckerei Egger...

 

Bäckerei Zeppitz...

 

 

 

 

 


Kooperationen:

 

Verein Together in Villach...

 

Verein Natur teilen und heilen in Hamburg...

 

Missionswerk Bruderhand eV. in Wienhausen BRD...

 

OGD-Verlagshaus in Zürich

 

foodsharing Österreich eV. in Wien...

 

WorldLoveSharing in Wien...

 

Netsociale - in Belgien...

 

Amnesty International in Wiesbaden...

 

Global University in Brüssel und in Wetzlar...

 

uvm.


Leitung:

 

Generalvikar:

"clerici sancti viatoris"

CSV BERGER Scott

 (Weltensprecher)

 

Vikar:

KOS Brigitte

 

Patron:

BAUER A. Georg

 

Lectorum:

Marco Schneeweiss

 

 

 

Gründer:

 "ABT Clericus der I. "

(BAUER Anton Georg M.D.) Botschafter f. Ressourcen-

verschwendung...